Blankwaffen Online Schwerter - Keltenschwerter

Schwerter Keltenschwerter


Blankwaffen - Ihr Schwerter Keltenschwerter OnlineShop


Verzeichnis für Schwerter Keltenschwerter Blankwaffen


Schottische Schaukampfschwert - 122.00 Euro

Schottische Schaukampfschwert
( frühes Clymore )
inkl. Scheide

Typisches frühes Claymore mit der abfallenden Pariesrtange.
Parier und Knauf aus Messing.
Schottisches Claymore in Schaukampfausführung.

Die gehärtete Federstahlklinge ist bis zum Knauf durchgeschmiedet und vernietet.
Klingen aus EN45 Federstahl (Rockwellhärte ca. 50HRC)
Der Holzgriff ist mit Leder umwickelt.
Knauf und Parierstange aus Masivmessing.
Die Spitze wurde abgerundet.
Inklusiv Holzscheide mit Leder umwickelt und Messingbeschlägen.














Länge 108cm
Klinge 84cm
Griff innen 15cm
Parier Breite 19cm
Klingenbreite am Parier 4,5cm
Schneide2,5-3,0mm Schaukampf
Gewicht 1.900g
Schwerpunkt ca. 8cm
Klingenstärke--
MaterialEN 45 Federstahl
ScheideJa, Holz, Lederbezogen
Oakeshott Typohne


[Mittelalterschwert, Schaukampfschwert, Schottische, Keltisch, Keltenschwert, Einhandschwert, Eineinhalbhänder, Bastardschwert]

zum Shop : Schottische Schaukampfschwert...

John Barnett Basket Hilt Schwert - 165.99 Euro

Basket Hilt
John Barnett Basket Hilt Schwert Museumsqualität

Schottisches Breitschwert
inkl. Scheide
Kampffähig - Kein Schaukampfschwert -

Länge ca. 109 cm
Korb: Breite x Tiefe ca. 13 x 16 cm
Material: EN 45 Federstahl

BREITSCHWERT MIT KORBGRIFF
Das korbgriffige Breitschwert war in seinen unterschiedlichen Formen ab 1500
eine in ganz Europa weit verbreitete Waffe. Es war eine logische Entwicklung im
Sinne des Handschutzes. Der größte Vorteil daran war, dass es nun nicht mehr
erforderlich war, Fehdehandschuhe im Schwertkampf zu tragen.
In Schottland wurde der Korbgriff Mitte des 17. Jahrhunderts ein beliebter Ersatz
für das große zweihändige Claymore. Die meisten schottischen Korbgriffe
verfügen über ansprechend geformte Schutzvorrichtungen aus Stahl, oftmals mit
schmückenden Formen verziert. Die Klingen sind gewöhnlich gut gehärtete und
importierte deutsche Muster, der hölzerne Griff wird bei Qualitätsschwertern
häufig von Haihaut umgeben.
Das Korbgriffige Breitschwert entwickelte sich in Schottland weiter und wird
auch noch heute als kleidendes Schwert des schottischen Militär benutzt.

Parierelement und Knauf aus Eisen.
Griff Eichenholz

Länge Klinge ca. 89,5 cm
Klingenbreite am Parier ca. 4,5 cm
Stärke am Schwerpunkt ca. 6 mm
Schwerpnkt ca. 14-15 cm

[Basket Hilt, Mittelalterschwert, Einhandschwert, Schottische, Keltisch, Keltenschwert, Replik, Breitschwert, Spätmittelalter, Frühe Neuzeit]













Länge 109cm
Klinge 89,5cm
Griff innen 11,5cm
Korb 16,5x13x20cm
Gewicht 1980g
Klingenbreite am Parier 45mm
Schwerpunkt 14,5cm
Material EN 45 Federstahl
Schneide Fase-scharf
Klingenstärke 6mm
Scheide Ja, Leder
Oakeshott Typ ohne

zum Shop : John Barnett Basket Hilt Schwert...

John Barnett Keltische Kurzschwert - 136.96 Euro

Keltische Kurzschwert

John Barnett Keltische Kurzschwert Museumsqualität

Kampffähige Museumsreplik eines keltischen Schwertes

Kein Schaukampfschwert!

Schneide angefast, spitz.

KELTISCHES KURZSCHWERT
Der Besitz eines keltischen Schwertes verlieh seinem Träger den Status eines Kriegers. Und in einer Gesellschaft, die heroische Taten feierte, wurden die Taten großer Krieger und ihrer Schwerter in Liedern und Gedichten zelebriert.
Keltische Schwerter zeigen wie alle anderen Artefakte eines höheren Status der keltischen Kultur großen Intellekt und große Kunst in ihrem Design und ihrer Konstruktion.
Reiche Ablagerungen keltischer Waffenkunst wurden an keltischen Plätzen um Europa entdeckt. Diese Artefakte wurden rituell als Opfergaben niedergelegt; sie wurden in Seen, Quellen oder Flüssen versenkt, von denen geglaubt wurde, sie seien Torwege zur anderen Welt.
In der Kriegsführung boten keltische Krieger ein furchtbares Spektakel. Sie kämpften als Einzelgänger, die sich nach Anerkennung, Ruhm, Blut und den Köpfen derer, die unter ihrem Schwert fielen, sehnten, um sie dann als Trophäen mit nach Hause zu nehmen.















Länge ca. 70cm
MaterialEN45 Federstahl
Scheidenein
Klinge--
Parier Breite--
Griff innen--
Schwerpunkt--
Klingenbreite am Parier--
Klingenstärke--
Gewicht--
Schneide--
Oakeshott Typ--


[Keltenschwert, Mittelalterschwert, Einhandschwert, Repliken, Keltisch, Replik, Antike, Frühmittelalter]

zum Shop : John Barnett Keltische Kurzschwert...

Keltenschwert- - 89.99 Euro

Keltenschwert

Dieses keltische Schwert ist eine Reproduktion eines La Tene-zeitlichen Schwertes.
Die La-Tene Zeit wird üblicher Weise um 5. bis 1. Jhd. v.Chr. datiert.
Die Vorlage für dieses Schwert stammt ungefähr aus der La-Tene B/C (um 250 v.Chr.)
Insgesamt wurden in La-Tene über 160 Schwerter, teilweise mit Scheide gefunden.

Dieses keltische Schwert aus der Eisenzeit ist eine typische, schlichte Waffe
des keltischen Kriegers.

Berühmt sind auch die Griffformen 'Antenna'.
Diese Griffform erinnert ein wenig an den Kopfschmuck der Fürsten von Glauburg.

Die Gesamtlänge des Schwertes beträgt ca. 97 cm.

Das besondere an diesen Schwertern sind Ihre metallenen Scheiden,
mit den ebenfalls metallenen Gürtel-?- -Aufhängungen.
Es scheint ein wenig unklar, ob die Kelten diese Schwerter an einem Gürtel
um den Leib oder an einem Schultergurt getragen wurden.
Von der Aufhängung könnte man aber eher annehmen, an einem Leibgürtel.

Ein wesentlicher Unterschied zur Spatha ist die sich stark
zur Spitze hin verjüngende Klinge.

Das Gewicht dieses Schwertes beträgt ca. 980 gr.
Der Knauf ist aus Hartholz gefertigt.
Inklusive einer Metallscheide mit Gürtelaufhängung.

Die Klinge ist gehärtet und nicht geschärft und hat einen leichten Mittelgrad.

Diese Replik ist nicht schaukampftauglich.

Ein schönes, anschauliches und führiges Schwert der keltischen Zeit.














Länge 97 cm
Klinge ca. 85 cm
Gewicht980g
Material Federstahl EN45
ScheideScheide aus Stahl
Parier Breite--
Griff innen--
Schwerpunkt--
Klingenbreite am Parier--
Klingenstärke--
Schneide--
Oakeshott Typ--


[Keltenschwert, Keltisch, Einhandschwert, Repliken, Keltisch, Replik, La Tene, Antike, Frühmittelalter]

zum Shop : Keltenschwert-...

 
AGB Disclaimer Kontakt Impressum
Kostenloser Counter vom Mittelalter-Server Pagerank Linkliste Pagerank Linkliste