Blankwaffen Online Schwerter - Wikingerschwerter

Schwerter Wikingerschwerter


Blankwaffen - Ihr Schwerter Wikingerschwerter OnlineShop


Verzeichnis für Schwerter Wikingerschwerter Blankwaffen


Snartemo Schwert Replik germanische Spatha Oslo - 219.99 Euro

Snartemo Schwert Replik Oslo




Originalgetreue Reproduktion des Snartemo-Schwert,
aus dem Kulturhistorisk Museum Oslo, einer germanischen Spatha, von Marto.

Ein Schwert aus der Zeit des Beowulf - Epos.

Im Herbst 1933 wurde das Snartemo - Schwert (oder Schwert von Snartemo, Snartemosverdet) zufällig bei der Erschließung von Ackerland auf einem Bauernhof in Snartemo, einem Stadtteil von Haegebostad (Vest-Agder, Norwegen), gefunden. Dabei stießen die Bauern auf eine Steinplatte unter welcher sich ein Grab mit dem Schwert und anderen Beigaben befanden.
Bei der folgenden Untersuchung der Grabbeigaben wurde festgestellt, daß dieses Grab aus der Völkerwanderungszeit stammte, und es wurde auf das 6.Jahrhundert datiert. Später wurde das Grab als "Grab 5" bezeichnet.
Das im Grab gefundene Schwert wurde nach dem Fundort Snartemo benannt.
Vom Schwerttyp her handelt es sich beim Snartemo Schwert um eine prunkvolle und
reich verzierte nordgermanische Spatha, welche vermutlich um das Jahr 500 n. Chr. in Skandinavien
vor der Vendelzeit hergestellt wurde.
Das originale Snartemo - Schwert ist ca. 100 cm lang, die Klinge hat eine Länge von ca. 77 cm.
Die zweischneidige Klinge wurde im Schweißverbundverfahren aus Rennofenstahl geschmiedet und
ist im oberen drittel zerbrochen (Fundzustand).
Das Schwert befindet sich in der originalen, mit Pelz ausgekleideten Holzscheide, der Klingenbruch wurde von außen fixiert.
Zusammen mit dem Schwert wurden auch Reste des originalen, mit Swastika-Ornamentik verzierten Schwertgehänges gefunden.
Das Griffstück ist mit dünnen vergoldetem Silberblech umhüllt welches mit nordischen Tierornamenten des Typs I verziert ist, Querstück bzw. Parier und Knauf sind mit Rankenornamenten verziert.

Das Snartemo Schwert ist als völkerwanderungszeitliche Spatha vom Behmer Typ V klassifiziert.

Obwohl das Snartemo Schwert mit einem Ring versehen ist, handelt es sich nicht um eine typische Ringspatha, es wird einer Vorperiode zugeordnet.
Abweichend von anderen Ringschwertern ist der Ring nicht wie üblich seitlich am Knauf,
sondern am Querstück (bzw. Parier) angebracht.
Bisher ist es das einzige Schwert mit dieser Art der Befestigung des Ringes welches gefunden wurde.
Über den Sinn des Rings gibt es abweichende Ansichten, vom "Schwurring" bis zum Befestigungsring.
Von anderen Ringspathae unterscheidet sich das Snartemo - Schwert auch durch den bootsförmigen Knauf, welcher sonst eher pyramidenförmig ausgeführt ist.

Das originale Snartemo - Schwert befindet sich im Kulturhistorisk Museum der Universität Oslo und hat
die Museumsnummer C26001.

Wärend der deutschen Besetzung Norwegens im 2.Weltkrieg wurde das Snartemo Schwert vom
Museumspersonal versteckt, da das SS - Ahnenerbe sich dessen bemächtigen wollte.

Am Fundort in Snartemo wurde zur Erinnerung an den Schwertfund ein kleiner Park mit Infocenter angelegt und eine ca. zehnfach vergrößerte Nachbildung des Schwertes aufgestellt.

Unsere Replik von Marto besitzt die dem originalem Schwert von Snartemo detailliert und originalgetreu
nachempfundene nordische Dekoration des Gefäßes mit Rankenornamenten und verschlungenen Typ I Tierornamenten.
Wie beim Original im Fundzustand sind Vor- und Rückseite des Gefäßes unterschiedlich gestaltet.
Die Gefäßteile sind im bronzefinish und mit der durchgehenden Rundangel verschraubt.
Die Klinge ist aus rostfreiem 420 Edelstahl gefertigt.
Das Schwert ist ein Dekoschwert und nicht kampftauglich.

Edelstahl, Griffteile bronzefinish.















Länge ca. 92 cm
Klinge ca. 80 cm
Griff innen --
Parier Breite --
Gewicht 1700 g
Klingenbreite am Parier ca. 4,5 cm
Schwerpunkt --
Material Edelstahl 420 rostfrei
Schneide --
Klingenstärke --
Scheide nein
Klassifizierung Behmer Typ V
Zeit 6.Jh


[Germanisches Schwert, Germanenschwert, Völkerwanderungsschwert,Prachtschwert, Repliken, Wikingerschwert, Einhandschwert, Spätantike, Replik, Völkerwanderung, Frühmittelalter]

zum Shop : Snartemo Schwert Replik germanische Spatha Oslo...

Wikinger Schwert bronze Dybek-Schwert - 89.99 Euro

Dybek - Wikingerschwert

Replik eines in Dybek (Schonen - Schweden) gefundenen Wikingerschwertes.
Der untere Teil der Parierstange des Schwertes aus Dybek
gehört im Original zur Scheide und ist durch Oxidationsprozesse an der Parierstange festgerottet.

Im Replik ist dieser Scheidenmund als Teil der Parierstange übernommen.
Das Original dieses Wikingerschwertes liegt im historischem Staatsmuseum Stockholm.

Das Schwert ist ein Geschenk des Barons von Dybeck aus dem Jahre 1870 an das Statens Historiska Museum Stockholm.
Es wurde vermutlich 1870 oder etwas früher als Einzelfund in einem Torfmoor bei der Pfarrei-Gemeinde Vemmenhögs auf dem Grund des Baron von Dybek gefunden.

Die Herkunft ist vermultich englisch und es wird etwa auf das 10. - frühe 11. Jhd. datiert.

Feiner 420 er Edelstahl, gehärtet.
Griffteile Bronze Finish, Drahtwicklung,
















Länge 104 cm
Klinge ca. 81 cm
Griff innen --
Parier Breite --
Gewicht ca. 1600 g
Klingenbreite am Parier 4 cm
Schwerpunkt --
Material Edelstahl 420 rostfrei
Schneide --
Klingenstärke --
Scheide nein
Klassifizierung Wheeler Typ VI
Zeit 10/11. Jh


[Wikingerschwert, Mittelalterschwert, Prachtschwert, Repliken, Einhandschwert, Replik, Frühmittelalter, Hochmittelalter, Mittelalter]

zum Shop : Wikinger Schwert bronze Dybek-Schwert...

Wikingerschwert Godfried - 645.00 Euro

Damast Wikingerschwert Godfried

Wikinger Damastschwert Godfried von Paul Cheng - Hanwei

Ein besonders schönes Schwert mit handgeschmiedeter Klinge aus 400 Lagen Damast!
Die Klinge des Wikingerschwert Godfried ist mit einer breiten Hohlkehle versehen, die Klingenbreite an der Spitze beträgt ca. 3 cm.

Auch Knauf und Parierstange sind beim Wikingerschwert Godfried aus Damaststahl gefertigt!
Der Griff ist mit Leder beflochten und mit Messingnieten verziert.
Mit dem gleichen Leder wie das Griffstück ist auch ist die zugehörige Metallscheide bezogen, zusätzlich ist diese mit Bronzebeschlägen versehen.

Das Schwert ist sehr gut ausbalanciert!

Handarbeit aus der Schmiede von Paul Cheng - Hanwei















Länge ca. 88 cm
Klinge ca. 73 cm
Griff innen ca. 10 cm
Parier Breite 8,5cm
Gewicht 1.100 g
Klingenbreite am Parier ca. 4.8 cm
Schwerpunkt ca. 11-12cm
Material Kohlenstoffstahl, 400 Lagen Damast
Schneide angeschärft
Klingenstärke 4,6mm
Scheide Ja, Stahl, Leder
Klassifizierung Oakeshott Typ X, Wheeler Typ VI
Zeit 9./10 Jh


[Mittelalterschwert, Einhandschwert, Wikingerschwert, Prachtschwert, Damastschwert, Hanwei, Mittelalter, Frühmittelalter]

zum Shop : Wikingerschwert Godfried...

Sax (Wikinger) 0,9kg 49 30,5 cm, mit Scheide - 95.99 Euro

Wikinger SAX mit Scheide
A2174

Saxe sind seit der Völkerwanderungszeit zu einem festen Ausrüstungsteil der germanischen und wikingerzeitlichen Krieger geworden und wurden sowohl als Waffe als auch Werkzeug benutzt.
Es wurde nachgewiesen, daß Saxklingen oft im Schweißverbundverfahren hergestellt und selektiv gehärtet wurden.
Sie künden somit von einer sehr hohen Schmiedekunst der damaligen Schmiede.

Diese Wikinger Sax wird dem merowingischen Typ zugeordnet,
da die Angel mittelständig und die Griffhülse aufgeschoben ist.
Eine Einteilung der vielfältigen Typen ist allerdings oft schwierig.

Unsere Wikinger Sax ist mit nordischer Ornamentik verziert, den Knauf ziert
ein Triskelemotiv.
Die Klinge ist aus Kohlenstoffstahl, nicht ausgeschliffen und schaukampftauglich.
Zum Lieferumfang gehört eine stilechte Lederscheide.

(Schaukampf geeignet)
















Länge 49cm
Klinge 30,5 cm
Griff innen --
Parier Breite --
Gewicht 900 g
Klingenbreite am Parier --
Schwerpunkt --
Material Kohlenstoffstahl
Schneide nicht ausgeschliffen
Klingenstärke --
Scheide Leder
Klassifizierung Sax
Zeit 8.-11.Jh



[Sax, Wikingersax, Germanensax, Schaukampf, Wikingerschwert, Einhandschwert, Völkerwanderung, Wikingerzeit, Mittelalter, Frühmittelalter]

zum Shop : Sax (Wikinger) 0,9kg 49 30,5 cm, mit Scheide...

Wikinger Schwert Dybeck / Mus. Stockholm - 193.42 Euro

Dybek Wikingerschwert, von Marto

Nachbildung eines Einzelfundes aus Schonen in Schweden.
Das Original des Dybek Wikingerschwertes liegt im historischem Staatsmuseum Stockholm
und hat die Inventarnummer 4515.
Das Dybek Schwert ist vermutltich englischer Herkunft und
es wird auf das 10. - frühe 11. Jh. datiert.

Die Griffteile unserer Replik von Marto sind im silberfinish,
die Klinge ist aus 420 rostfreiem Edelstahl
Eine sehr edel dekoriertes Schwert.
















Länge 95 cm
Klinge --
Griff innen --
Parier Breite --
Gewicht --
Klingenbreite am Parier --
Schwerpunkt --
Material rostfreier Stahl 420
Schneide --
Klingenstärke --
Scheide nein
Klassifizierung Wheeler Typ VI
Zeit 10./11.Jh


[Wikingerschwert, Mittelalterschwert, Einhandschwert, Prachtschwert, Replik, Mittelalter]

zum Shop : Wikinger Schwert Dybeck / Mus. Stockholm...

Wikinger Schaukampfschwert A2244K - 189.00 Euro

Wikinger Schaukampfschwert mit Scheide

Solides Schaukampfschwert
hand geschmiedet,
Federhärte
Schlagkante (Schneide) 2,5-3mm,
mit ausgeprägter Hohlkehle
inklusiv Kunbststoffscheide Holzoptik,
Die Scheiden sind aus Fiberglasverstärktem Kunstharz mit Holzdesign.
ein absolutes Schnäppchen!


[Wikingerschwert, Mittelalterschwert, Schaukampfschwert, Einhandschwert, Einhänder, Frühmittelalter, Hochmittelalter]














Länge 90cm
Klinge 76cm
Griff innen --
Parier Breite --
Gewicht 1150g
Klingenbreite am Parier --
Schwerpunkt --
Material Kohlenstoffstahl, AISI 1090,
Schneide 2,5-3mm Schaukampf HRC48-50
Klingenstärke --
Scheide Ja, Glasfaser Holzoptik
KlassifizierungOakeshott - Wheeler Typ VI
Zeit9./10 Jh

zum Shop : Wikinger Schaukampfschwert A2244K...

Wikingerschwert, mit Scheide, norweg. um 1100, geschm. Kohlenst. 83/101 cm 2,2 Kg - 115.00 Euro

Wikingerschwert Norwegen 10.Jh.


Wikingerschwert Norwegen 10.Jh., mit Kohlenstoffstahlklinge
und zeittypisch dekorierten Gefäß aus Messing.

Dieses Wikingerschwert wurde nach Vorlage eines norwegischen Wikingerschwertes aus dem 10.Jahrhundert gefertigt.

Die mit einer Hohlkehle versehene und sich zum Ort (Spitze) verjüngende Klinge ist aus Kohlenstoffstahl geschmiedet und hat eine Länge von 71,5 cm. Die Gesamtlänge des Wikingerschwertes beträgt 89,5 cm

Das Gefäß dieser Wikingerschwert-Replik ist komplett aus Messing gefertigt und authentisch dekoriert.

Die Gefäße der originalen Vorbilder dieses Schwertes sind aus Bronze gearbeitet.
Ein bekanntes Beispiel von Wikingerschwerter mit dieser Art von Gefäß ist
das "Isle of Eigg"-Wikingerschwert, welches im "Museum of Scotland" ausgestellt ist. Ein weiteres, recht ähnliches Schwert ist im "Kulturhistorisk Museum" in Oslo ausgestellt. Diesese diente als Grundlage für unser Schwert.

Zum Lieferumfang des Wikingerschwertes gehört eine rahmengenähte Lederscheide.

[Mittelalterschwert, Wikingerschwert, Einhandschwert, Replik, Dekoschwert, Mittelalter, Hochmittelalter]















Länge 89,5 cm
Klinge 71,5 cm
Griff innen 11 cm
Parier Breite 10,5 cm
Gewicht 1750 g
Klingenbreite am Parier 5 cm
Schwerpunkt 7,5 cm
Material Kolenstoffstahl
Schneide unscharf
Klingenstärke 4,4 mm
Scheide Ja, Leder schwarz
Klassifizierung Oakeshott-Wheeler Typ VII, Petersen Typ D
Zeit 10.Jh.

zum Shop : Wikingerschwert, mit Scheide, norweg. um 1100, geschm. Kohlenst. 83/101 cm 2,2 Kg...

Wikinger Schaukampfschwert mit Scheide - 135.50 Euro

Wikinger Schaukampfschwert mit Scheide


Klinge handgeschmiedet,
mit Sicherheitsspitze,

Ein klassiches Wikingerschwert für den Schaukampf
inklusive sschlichter Lederscheide
zu einem sehr günstigen Preis.

Der typische Wikingerknauf schliest die doppelt verschraubte Angel ab.
Lederbezogene Griff mit leicht geschwungener, kurzer Parierstange.
Die Klinge ist leicht gehöhlt (Hohlkehle).

Die Klinge aus Kohlenstoffstahl ist handgeschmiedet und hat eine Schlagkante von 2,5 mm und eine abgerundete Sicherheitsspitze.
Die Klinge ist am Griffende mit einer versenkten Hülsenmutter verschraubt.
Die Griffteile sind aus Stahl. Der Griff ist mit Leder umwickelt.

Klingenlänge 76 cm
Gesamtlänge 90 cm
Breite der Parierstange 9 cm
Gewicht 1100 g


Bestellnummer A285288

[Mittelalterschwert, Wikingerschwert, Einhandschwert, Schaukampfschwert]














Länge 90 cm
Klinge 76 cm
Griff innen --
Parier Breite 9 cm
Gewicht 1100 g
Klingenbreite am Parier --
Schwerpunkt --
Material --
Schneide --
Klingenstärke --
Scheide --
Klassifizierung Oakeshott - Wheeler Typ VI
Zeit 9./10.Jh

zum Shop : Wikinger Schaukampfschwert mit Scheide...

Wikingerschwert - 94.99 Euro

Wikingerschwert mit Scheide



Wikingerschwert mit Lederscheide


Dieses wikingerzeitliche Schwert (Wikingerzeit, ca. 793 bis 1066) kann anhand des fünflappig gefächerten Knaufs mit seiner aufstrebenden Basis als fränkisches Schwert angesprochen werden. So wurde bei archäoligischen Untersuchungen der wikingerzeitlichen Schwertfunde festgestellt, daß ein Großteil der von den Nordmannen benutzten Schwerter und Klingen aus dem Frankenreich stammten. Allerding verbot
der fränkische König Karl der Kahle (823 bis 877) bei Todesstrafe die Ausfuhr bzw. den Verkauf der berühmten "ULFBERHT" (+VLFBERH+T) Schwerter und Klingen an die Wikinger und auch an die Slawen, was natürlich umgangen wurde. Ein Großteil dieser fränkischen Schwerter wurden aus diesem Grund, und aus der Tatsache heraus das diese einfach erbeutet wurden, als Grabbeigaben in wikingerzeitlichen Gräbern gefunden.
Als Vorlage für unser wikingerzeitliches Schwert diente ein fränkisches Schwert aus dem Deutschen Historischen Museum in Berlin.

Die Klinge unseres wikingerzeitlichen Schwertes ist handgeschmiedet aus Kohlenstoffstahl.
Der aufgeschraubte fünflappig gefächerten Knauf und das Parier sind aus Stahl.
Der Griff ist aus Holz. Gesamtlänge des Wikingerschwertes beträgt ca. 91 cm.

Zum Lieferumfang unseres wikingerzeitlichen Schwertes gehört eine schwarze, Rahmengenähte Lederscheide mit Gürtelschlaufe.
Das Schwert ist nicht schaukampftauglich.

[Wikingerschwert, Mittelalterschwert, Einhandschwert, Replik, Fränkisches Schwert, Wikingerzeit, Mittelaler, Frühmittelalter, Hochmittelalter]















Länge 91,5 cm
Klinge 76 cm
Griff innen 10,5 cm
Parier Breite 10 cm
Gewicht 1100 g
Klingenbreite am Parier 4,6cm
Schwerpunkt 20cm
Material Kohlenstoffstahl
Schneide Fase bis 1,5 mm
Klingenstärke 4,2 mm
Scheide Ja, Leder
Klassifizierung Oakeshott Typ XI
Zeit 11.Jh.

zum Shop : Wikingerschwert...

Wikingerschwert Trondheim von Hanwei - 845.00 Euro

Wikingerschwert Trondheim von Hanwei

KLINGE TRONDHEIM-WIKINGER - SH2296 -

Hanwei fährt fort, die Qualität seiner Schmiedenfähigkeiten im der Trondheim-Klinge fortzuführen.
Durchgehend geschmiedet aus feuerverschweißtem Hochwertigem Carbon Stahl.

Das Schwert ist eine Kopie von Klingen, die im Bereich um Trodheim, Norwegen entdeckt worden sind, und aus dem frühen 9.-Jahrhundert stammen. Eine Zeit, als die norwegischen Wikinger Großbritannien und Irland plünderten.

Die Schönheit des Blattes wird durch den Griff und die Scheide, die mit Oberleder bezogen werden, und fundidentischen Gravuren auf Knauf, Parierstange, Griff und Scheide von klassischen Wikinger-Motiven so wie Metallaplikationen auf Scheidenmund, Scheidenspitze und Scheidenmitte, fortgeführt.

Ein absolutes Prachtstück.

Länge: ca. 77 cm
Klingenlänge: ca. 61 cm
Gewicht: ca. 1,1 Kg


TRONDHEIM VIKING SWORD - SH2296

Hanwei continues to push the envelope with its forging capability in the Trondheim sword, produced as a one-piece forging in pattern-welded high-carbon steel. Patterned after swords that have been discovered in the area around Trodheim, Norway, the sword exhibits early ninth-century styling, a time when the Norwegian Vikings were pillaging Britain and Ireland. The beauty of the blade is matched by the grip and scabbard, both of which are wrapped in top-grain leather, engraved in a classic Viking motif.
MEASUREMENTS:
PRODUCT LENGTH: 30 1/4inch
BLADE LENGTH: 24 inch

Details:
- Gesamtlänge: ca. 77 cm
- Klingenlänge: ca. 61 cm
- Gewicht: ca. 1100 g


[Replik, Einhandschwert, Repliken, Wikingerschwert, Hanwei, Mittelalter, Frühmittelalter]














Länge 77 cm
Klinge 61 cm
Griff innen --
Parier Breite --
Gewicht 1100 g
Klingenbreite am Parier --
Schwerpunkt --
Material Carbon Stahl
Schneide leicht scharf
Klingenstärke 4.3 mm - 3 mm
Scheide Ja
Klassifizierung Oakeshott Typ X, Petersen Typ E
Zeit 9.Jh.

zum Shop : Wikingerschwert Trondheim von Hanwei...

Wikinger Schaukampfschwert - 129.00 Euro

Wikinger Schaukampfschwert

Unser Wikinger Schaukampfschwert Wheeler VI besitzt eine Klinge aus EN45 Federstahl mit einer Rockwellhärte von ca. 50-54HRC,
die bis zum Knauf durchgeschmiedet ist.
Die Schneiden sind in einer Stärcke von 2,5-3 mm als Schlagkante ausgebildet.
Die Spitze (Ort) der Schaukampfklinge ist abgerundet.
Die breite, unter dem Parier ansetzende, 5/6 Hohlkehle der geschmiedeteten Schaukampfklinge bringt nicht nur Stabilität sondern auch eine beeindruckende Gewichtsreduzierung.

Die Parierstange und der Knauf sind aus Stahl gefertigt, der Holzgriff ist mit Leder ummantelt.
Der Knauf ist mit einer versenkten Inbusschraube fixiert,
so das ein, eventuell durch den Kampf entstehender Spiel, leicht und schnell behoben werden kann.

Zum Schwert gehört eine Scheide und montiertem Schwergehänge.
Die zeitgemäße Holzscheide ist mit braunem Leder bezogen und besitzt zwei unterschiedlich lange Gürtelschlaufen für Gürtel bis 7cm Breite.

Dieses Wikingerschwert war bisher in mit schwarzem Griff und schwarzer Scheide erhältlich.

Die technischen Spezifikationen machen dieses Wikingerschwert zu einem leistungsfähigem und preiswertem Schaukampfschwert.

[Wikingerschwert, Schaukampfschwert, Einhandschwert, Mittelalterschwert, Historic Armouries, Mittelalter, Frühmittelalter, Hochmittelalter]















Länge 96,5 cm
Klinge 76 cm
Griff innen 13 cm
Parier Breite 15cm
Klingenbreite am Parier4,7cm
Schneide 2,5-3,0 mm Schaukampf
Gewicht 1700 g
Schwerpunkt ca. 12,5 cm
Material EN45 Federstahl
Scheide Ja, Holz, braunes Leder
Klingenstärke5mm
KlassifizierungOakeshott Typ X / Wheeler Typ VI
Zeit10./11.Jh.

zum Shop : Wikinger Schaukampfschwert...

Wikinger-Breitschwert (Museumsqualität) John Barnett - 159.99 Euro

Wikingerschwert

Dieses wikingerzeitliche Schwert ist eine mächtiges und wuchtige Waffe.

Das Parier ist geometrisch dekoriert und kräftig ausgeführt.
Die geometrischen Muster spiegeln sich im unteren Teil des zwitteiligen Knaufes wieder.
Die wuchtige und trotzdem schnelle Klinge ist mit einer breiten, 8/9 Hohlkehle ausgestattet, die bis an die Angel reicht.
Wie es einem Wikingerschwert seiner Zeit entspricht.
Die Schneide dieser Klinge ist fast scharf schliffen.
Das hölzerne Heft des Griffes ist mit einer dichten Drahtwicklung versehen.

Die zeitlich und stilistisch sehr passende Scheide aus Holz ist mit braunem Leder bezogen und mit farblich passenden Ortband und Scheidenmundblech dekoriert.
Das Scheidenmundblech ist großzügig ausgelegt und mit Riemen-Ösen versehen.


Eine extravagante Waffe die seines Gleichen sucht uns genau das Rechte für den Individualisten ist.

John Barnett Wikinger Schwert Museumsqualität
mit Scheide
Kampffähig

Länge ca. 100 cm
EN45 Kohlenstoffstahl
Tiefe: 3.5 cm
Gewicht: 2.55kg


[Wikingerschwert, echtes Schwert, scharfes Schwert, Mittelalterschwert, Repliken, Einhandschwert, Replik, John Barnett]















Länge 100cm
Klinge 75.5cm
Griff innen 11cm
Parier Breite11cm
Gewicht 2.55kg
Klingenbreite am Parier 9cm
Schwerpunkt17cm
Material EN45 Kohlenstoffstahl
Schneideangeschärft
Klingenstärke 5.5mm
ScheideJa, Holz lederbezogen
MaterialEN45 Federstahl
Klassifizierung Wheeler Typ IV, Petersen Typ K
Zeit 9./10.Jh

zum Shop : Wikinger-Breitschwert (Museumsqualität) John Barnett...

John Barnett Wikinger Scramasax - 145.99 Euro

Wikinger Scramasax

Wikinger Scramasax Museumsqualität von John Barnett

Eine sehr schöne und Detailreiche Replik eines wikingerzeitlichen Sax.
Knauf und Zwinge (Parier) sind aus geschmiedetem Stahl und mit wikingerzeiltlichen, geschmiedeten Ornamenten verziert.
Der Griff hat eine feine, tordierte Drahtwicklung.

Die Klinge ist aus EN-45 Federstahl geschmiedet.

Die Gesamtlänge von ca. 50cm und der Schwertknauf lässt den Sax leicht in den Bereich Schwert und Kurzschwert zuordnen.

Zum Lieferumfang gehört auch eine passende Lederscheide, die Stil-gerecht mit einem Länderband vernäht wurde.

[Sax, Kurzschwert, Mittelalterschwert, Einhandschwert, Wikingerschwert, Frühmittelalter, John Barnett]















Länge50cm
Gewichtca. 810g.
Klingenbreite am Parierca. 6cm
MaterialEN 45 Kohlenstoffsstahl
Draht, Leder
ScheideJa, Leder braun
Klinge--
Parier Breite--
Griff innen--
Schwerpunkt--
Klingenstärke--
Schneide--
Klassifizierungn.n.
Zeit9. - 11. Jh

zum Shop : John Barnett Wikinger Scramasax...
 
AGB Disclaimer Kontakt Impressum